First Certificate in English

FCE

FCE: Vorbereitung & Training

Das FCE öffnet Türen

Das sogenannte First Certificate in English, kurz FCE, ist eine der weltweit am häufigsten abgelegten Sprachprüfungen. Mit dem FCE können Sie Ihre guten Englischkenntnisse beispielsweise bei Bewerbungen im Ausland oder bei international aufgestellten Unternehmen in Deutschland nachweisen. Auch Universitäten und Fachhochschulen erkennen das FCE als Sprachnachweis an.
In den Anforderungen entspricht das FCE in etwa dem bekannten TOEFL, hat diesem gegenüber jedoch einen entscheidenden Vorteil: Während der TOEFL nur zwei Jahre Gültigkeit besitzt, ist das FCE lebenslang gültig. Sie können es also auch in drei oder fünf Jahren noch bei Bewerbungen auf eine neue Stelle oder ein Auslandssemester verwenden.

Was ist das FCE?

Das FCE gehört zu den Zertifikaten der britischen Cambridge University, die weltweit als Nachweise für Nicht-Muttersprachler gültig sind. Das Cambridge Certificate umfasst Sprachprüfungen auf fünf unterschiedlichen Niveaustufen: vom ersten Key English Test (Level A2 des Europäischen Referenzrahmens) für Anfänger bis zum Certificiate of Proficiency in English (Level C2) für Fortgeschrittene auf hohem Niveau.

Der Ausdruck First Certificate in English ist daher ein wenig irreführend, denn es handelt es sich um die dritte und mittlere Prüfung auf dem Level B2 des Europäischen Referenzrahmens. Das „First“ bezieht sich auf den Umstand, dass es sich beim FCE um die erste ESOL-Prüfung (English for Speakers of Other Languages) handelt und die erste Stufe der weltweit anerkannten Sprachnachweise für Beruf und Studium. Haben Sie das FCE erfolgreich abgelegt, verfügen Sie über eine gute Basis für die höheren Examen auf den Leveln C1 und C2.

Was beinhaltet das FCE?

Mit dem FCE weisen Sie gute Englischkenntnisse nach, die für die meisten Berufe und Studienfächer ausreichend sind. Sie können sich im Alltag fließend auf Englisch verständigen, geschäftliche Standardbriefe verfassen und auch anspruchsvollere Texte verstehen.

Die FCE-Prüfung besteht aus vier Teilen:

  • Hörverstehen
  • Leseverständnis
  • Schriftlicher Ausdruck
  • Mündlicher Ausdruck

Die Prüfung können Sie bei uns im Stevens Headquarter in Essen ablegen. In unseren Vorbereitungskursen können wir Sie gezielt für das FCE schulen. Dazu stellen wir Ihnen originale Übungsmaterialien der Cambridge University zur Verfügung. So wissen Sie genau, was in der Prüfung auf Sie zukommt.
Die drei schriftlichen Teile Hörverstehen, Leseverständnis und schriftlicher Ausdruck werden in einem Block zusammen absolviert. Die mündliche Prüfung kann entweder am gleichen Tag abgelegt werden oder einige Tage früher.

Bei den schriftlichen Prüfungen erhalten Sie meist Fragen im Multiple Choice-Verfahren, aus denen Sie die richtige Antwort auswählen sollen, oder Texte mit Lücken, die Sie selbst füllen müssen.

Was bringt mir das FCE?

Mit der bewährten Sprachprüfung FCE erhalten Sie einen gern gesehenen Nachweis über Ihre guten Englischkenntnisse, der Ihre Chancen bei Bewerbungen enorm verbessert. Das FCE kann beispielsweise sinnvoll sein, wenn Ihre Schulzeit schon länger zurückliegt und Sie Ihre Englischkenntnisse in den letzten Jahren vor allem durch „Learning by Doing“ im Beruf und Privatleben verbessert haben.
Unsere Vorbereitungskurse helfen bei der Ermittlung Ihrer Stärken und Schwächen, sodass Sie an diesen bis zur FCE-Prüfung arbeiten können. Mit unserer optimalen Vorbereitung gehen Sie selbstbewusst und angstfrei in die Prüfung.

Haben Sie noch Fragen zum FCE oder zu unseren Vorbereitungskursen? Rufen Sie uns an unter: 02 01 – 87 70 77-0. Wir helfen Ihnen gerne weiter!

FCE: Prüfung & Zertifikat

Die FCE-Prüfung

Das First Certificate in English, kurz FCE, ist eine der fünf Sprachprüfung der Cambridge University und entspricht der Mittelstufe. Das „First“ im Namen First Certificate of English bezieht sich darauf, dass es sich um das erste der drei „höheren“ Zertifikate für Nicht-Muttersprachler handelt, die beispielsweise bei Bewerbungen in internationalen Unternehmen oder für englischsprachige Studiengänge weltweit akzeptiert werden. Daher ist das FCE auch die beliebteste der fünf Sprachprüfungen der Cambridge University und wird jährlich von rund 270.000 Sprachschülern in über hundert Ländern erworben.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die FCE-Prüfung in unserem Headquarter in Essen abzulegen und sich vorab in speziellen Kursen mit originalem Übungsmaterial gezielt darauf vorzubereiten. Wir helfen dabei, Ihren aktuellen Wissensstand zu ermitteln und arbeiten an Ihren Schwachstellen, damit Sie für alle Prüfungsteile bestens gewappnet sind.

Was beinhaltet die FCE-Prüfung?

Die Prüfung für das First Certificate in English besteht aus vier Teilen. Die drei schriftlichen Teile werden grundsätzlich zusammen abgelegt, während die mündliche Prüfung auch einige Tage vorab oder danach absolviert werden kann. Bei den einzelnen Prüfungsteilen handelt es sich um:

  • Leseverständnis (75 Minuten): Sie zeigen, dass Sie schriftliche Texte, zum Beispiel aus Zeitungen oder Büchern, verstehen.
  • Schriftlicher Ausdruck (80 Minuten): Hier ist Ihr schriftliches Ausdrucksvermögen gefordert, das Sie zum Beispiel beim Schreiben eines Aufsatzes oder Briefes unter Beweis stellen.
  • Hörverständnis (40 Minuten): Ihnen wird eine Audiodatei vorgespielt, zu welcher Sie anschließend Fragen beantworten.
  • Mündlicher Ausdruck (14 Minuten): Gemeinsam mit einem oder zwei anderen Prüflingen zeigen Sie, problemlos Unterhaltungen auf Englisch führen zu können,

Zum Prüfungsteil Leseverständnis gehört auch ein „Use of English“-Test, bei dem Ihre Grammatikkenntnisse und Ihr Vokabular geprüft werden. Die Bewertung dieses Tests fließt als fünftes Element in Ihre Gesamtnote mit ein.

Was bringt mir die FCE-Prüfung?

Mit dem First Certificate in English besitzen Sie ein erstklassiges Dokument für Bewerbungen bei global aufgestellten Unternehmen in Deutschland und bei Unternehmen in der englischsprachigen Welt.
Möchten Sie einen englischsprachigen Studiengang an einer deutschen Universität oder Fachhochschule belegen oder planen ein Auslandssemester in Großbritannien, Australien, Kanada oder den USA, dient das FCE als Nachweis über Ihre ausreichenden Englischkenntnisse.

Das FCE entspricht im Niveau dem weltweit anerkannten TOEFL. Anders als dieser ist das FCE jedoch lebenslang gültig und nicht auf zwei Jahre begrenzt. Sie können sich mit dem FCE also auch noch drei oder fünf Jahre nach bestandener Prüfung bei Universitäten und Unternehmen bewerben.

Weiterhin stellt das First Certificate in English die beste Ausgangsbasis für das Bestehen der zwei höheren Cambridge-Prüfungen CAE (Certificate in Advanced English) und CPE (Certificate of Proficiency in English) dar.

FCE-Prüfung bei Stevens English Training ablegen

Als zertifizierte Sprachschule führen wir jedes Jahr die Prüfungen für das First Certificate in English durch. Melden Sie sich bei uns direkt zur Prüfung an oder nehmen Sie an einem unserer Vorbereitungskurse teil. Wählen Sie zwischen allgemeinen Vorbereitungskursen und intensivem Einzelunterricht, bei dem sich Ihr Coach ganz gezielt auf Sie konzentriert.

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns an unter: 02 01 – 87 70 77-0. Wir beraten Sie gerne!

Prüfungstermine 2019

Call Now Button